Mattierungsmittel

Deuteron MM 669

Deuteron MM 669 reduziert den Glanz organischer Beschichtungen. Auch bei relativ hoher Einsatzmenge wird die Viskosität nur mäßig beeinflußt. Gute Verarbeitungs- und Verlaufeigenschaften bleiben erhalten und ermöglichen die Anwendung der üblichen Applikationsverfahren.

Beim Einsatz von Deuteron MM 669 in den üblichen UV-härtenden Bindemitteln und unter Beachtung der empfohlenen Einsatzmengen sind bisher keine nennenswerten Filmtrübungen beobachtet worden. Die erzielten Oberflächen verhalten sich sowohl gegen Aufpolieren als auch in Bezug auf die Ritz- und Kratzfestigkeit günstig. Der Einsatz von Deuteron MM 669 verleiht den Oberflächen eine angenehme Griffigkeit. Die zusätzliche Verwendung von Oberflächen­additiven, z.B. mikronisierte Wachse, PTFE und ähnliche Verbindungen ist möglich, aber im allgemeinen nicht erforderlich.

Informationsmaterial zu Deuteron MM 669

Technisches Merkblatt

Herunterladen

Technical Data Sheet

Herunterladen

Avis Technique

Herunterladen