Verbesserung von haptischen, optischen und mechanischen Eigenschaften

Wachsadditive

Unsere Wachs-Additive auf Basis von Polyethylen, Polypropylen oder Polyamid werden von unseren Kunden weltweit in den unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Aufgrund ihres chemischen Charakters können Sie durch den Einsatz unserer Wachse viele Eigenschaften Ihrer Oberflächen und Beschichtungen beeinflussen. Profitieren Sie von der Vielseitigkeit unserer Produkte.

Unsere Wachsadditive im Überblick

Filters Sort
Produkt
Chemie
Lösemittel
d50
d90
Muster
PE-Wachs
-
n.a.
n.a.
Wachs-Compound
Wasser
5,2
10,8
Wachs-Compound
-
8
17
Wachs
DPGDA
4
9
Amid-Wachs
-
6
14,4
PP-Wachs
-
5,2
10,7
PP-Wachs
-
6,6
14,4
PP/PTFE-Wachs
-
4,9
10,6

Waxe als vielseitige Oberflächenadditive

Waxe sind vorwiegend oberflächenaktive Substanzen. Sie können an Oberflächen höhere Härtewerte und gleichmässige seidenglänzende bis seidenmatte Oberflächen erzeugen. Sie wirken sich günstig auf Kratz- und Blockfestigkeiten aus. In Kombinationen mit anderen Füllstoffen und Mattierungsmitteln lassen sich positive Synergien erzeugen, wie z.B. Verhinderung harter Bodensätze.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Antiblockwirkung / Stapelbarkeit
  • Kratzfestigkeit
  • Reduzierung der Haft- und Gleitreibung
  • Oberflächenglätte
  • Schleifbarkeit
  • Haptik / Anfassgefühl
  • Mattierung von 100 % UV-Systemen
  • Mattierung von konventionellen Lacken
  • Anti-Sedimentation
  • Sauerstoffinhibierung
  • Trennmitteleigenschaften
  • Schmutzabweisung