Verdickungs- und Thixotropiemittel

Biopolymere für die Viskositätskontrolle wässriger Systeme

Unsere Verdickungsmittel basieren auf anionischen Heteropolysacchariden und befinden sich seit mehr als dreißig Jahren in unserem Lieferprogramm. Unsere Xanthane werden von unseren Kunden weltweit als Stabilisatoren und Verdickungsmittel für wässrige Systeme eingesetzt. Wir bieten diverse Lieferformen an und bieten Ihnen damit Alternativen für die unterschiedlichsten Anwendungen. Profitieren Sie von der Flexibilität des Einsatzes unserer Verdickungsmittel.

ProduktChemieLieferformLösemittelWirkstoffanteil [%]
Deuteron VT819 XanthanPulver-100
Deuteron XG XanthanPulver-100
Deuteron SR28 Xanthan / GuarPulver-100
Deuteron VT 910 XanthanPulver-100
Deuteron VT 920 XanthanPulver-100
Deuteron VT 930 XanthanPulver-100
Deuteron VT 855 XanthanPasteEthyllactat40
Deuteron VT 856 XanthanPasteEthoxypropanol40

Verdicken mit anionischen Heteropolysacchariden

Unsere Verdickungsmittel bestehen neben reinen Xanthanen aus durch Oberflächenbehandlung mit Glyoxal sowie durch Granulation quellverzögerte Typen.

Durch die kompakte Pulverstruktur unserer Xanthane, insbesondere der granulierten Typen, ergibt sich geringe Staubbildung und somit auch eine erleichterte Handhabung. Für eine absolut staubfreie Verarbeitung stehen zwei fließfähige Verdickerpasten zur Verfügung, in denen ein Xanthan durch Lösemittel vorbenetzt und stabilisiert ist.


Ihre Vorteile im Überblick

  • Struktur-Viskosität, schneller Wiederaufbau der Viskosität nach Scherkraft
  • Sehr gute Antiabsetzeigenschaften aufgrund der Strukturviskosität
  • Hohe Wirksamkeit bei geringen Einsatzmengen
  • Leicht einzuarbeitende Varianten verfügbar
  • Staubfreie flüssige Varianten verfügbar
  • Klare Variante verfügbar
  • FDA / Food-Grade Varianten verfügbar
  • Verträglich mit allen anderen üblichen Verdickern und Stabilisierungsmitteln
  • Sehr gute pH– und Temperaturbeständigkeit über einen weiten Bereich
  • Gute Stabilität auch in salzarmen und –reichen Lösungen
  • Hohe Toleranz gegenüber organischen Lösungsmitteln
  • Alkoholische Lösungen bis zu 40% Isopropanol und 50% Ethanol stabil
  • Frost– und Taustabil